HOAR CARDIGAN von ChrisBerlin

HOAR CARDIGAN von ChrisBerlin
HOAR CARDIGAN von ChrisBerlin
  • HOAR CARDIGAN von ChrisBerlin
  • HOAR CARDIGAN von ChrisBerlin
  • HOAR CARDIGAN von ChrisBerlin
  • HOAR CARDIGAN von ChrisBerlin
  • HOAR CARDIGAN von ChrisBerlin

Die Strickjacke ist nahtlos von oben nach unten gearbeitet und wechselt von glatt rechts über 1x1 Rippen in ein Halbpatent. Durch die unterschiedlichen Maschenproben (Reihen pro 10 cm) der Muster ergibt sich automatisch, dass die Strickjacke vorne und hinten in der Mitte etwas länger ist.
Begonnen wird mit der rückwärtigen Passe. Hier, wie in den Vorderteilen wird der Nacken durch verkürzte Reihen geformt. In der Passe wird durch Zunahmen von glatt rechts in ein Rippenmuster gewechselt. Nach dem das Rückenteil mit dem Vorderteil zusammengefügt wurde, beginnt der Wechsel vom Rippenmuster zum Halbpatent unter den Armen, dieser erzeugt automatisch mehr Weite. Die Ärmel werden eingestrickt. Zwei Ärmelvarianten stehen zur Wahl, ein schmaler Arm oder ein Trompetenarm.

 

Größen

XS (S, M, L, XL, 2XL, 3XL)

 

Garn

4 (4, 5, 5, 6, 7, 7) x ITO Shimo (80% Wolle, 20% Seide, 50 gr ~ 266 m) für die Version mit schmalem langen Arm (hier in #845 Gray).

4 (5, 5, 6, 6, 7, 7) x ITO Shimo für die Version mit Tulpenärmeln.

 

Maschenprobe

23 M x 32 R = 10 x 10 cm, glatt rechts nach dem Dämpfen.
 

Nadeln

Hauptnadel: ITO No. 5 号 (3,6 mm) Rundstricknadel, 80 cm / US 4 - 3.5 mm
Kleinere Nadel: ITO No. 3 号 (3,0 mm) Rundstricjnadel, 80 cm / US 2 - 3.0 mm
Nadelspiel: ITO No. 5 号 (3,6 mm) DPN / 15 or 20 cm / US 4 - 3.5 mm für die Ärmel
 

 

Garne in dieser Anleitung